Hilfsnavigation

Logo Landkreis Oberhavel - direkt drüber
Headerbild Preise

Preise des Landkreises Oberhavel

Der Landkreis Oberhavel vergibt jährlich in verschiedenen Bereichen Preise und Pokale. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen diese kurz vor. Wenn Sie jemanden für eine der Auszeichnungen vorschlagen oder sich selbst bewerben möchten, finden Sie hier all wichtigen Informationen und Ansprechpartner. 

Ehrenamtspreis

Der Landkreis Oberhavel und die Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam würdigen ehrenamtliches Engagement jährlich mit dem Ehrenamtspreis. Der Preis wird seit 2008 stellvertretend für viele Tausend ehrenamtlich tätige Menschen aus Oberhavel verliehen. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden von den Städten und Gemeinden sowie dem Landrat vorgeschlagen. Die öffentliche Ehrung erfolgt im Rahmen der Spendenübergabe durch die Mittelbrandenburgische Sparkasse an Vereine des Landkreises Oberhavel und ist mit einem Scheck in Höhe von je 200 Euro verbunden.

Landrat Ludger Weskamp und die Preisträger 2017.

© Landkreis Oberhavel

Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 03301 601-131
Fax: 03301 601-132

Nachricht schreiben

Ins Adressbuch exportieren

Ehrenpreis für Toleranz und Zivilcourage

Seit 2018 vergibt der Landkreis Oberhavel den Ehrenpreis für Toleranz und Zivilcourage. Oberhavel steht für eine weltoffene, tolerante und solidarische Gesellschaft. Mit der Auszeichnung soll all jenen Anerkennung und Dank gezollt werden, die sich durch ihr Engagement und ihren Einsatz für ein weltoffenes und tolerantes Oberhavel einsetzen.

Darüber hinaus sollen mit diesem Preis Menschen gewürdigt werden, die durch aktives Handeln, trotz drohender Nachteile für die eigene Person, für die Wahrung humaner und moralischer Werte, für die Integrität und die legitimen, kollektiven, primär nicht-materiellen Interessen Anderer eintreten. Mit dem Preis soll somit auch regelmäßig ein deutliches Zeichen für Toleranz und Zivilcourage gesetzt werden.


Bewerbungsstart für den Ehrenpreis für Toleranz und Zivilcourage 2020

Der Landkreis Oberhavel hat auch im Jahr 2020 den Ehrenpreis für Toleranz und Zivilcourage ausgelobt. Bewerbungen für den Preis, der jährlich vergeben wird und mit einem Preisgeld von bis zu 2.000 Euro dotiert ist, können noch bis zum 30.06.2020 eingereicht werden. Der Ehrenpreis für Toleranz und Zivilcourage kann an Einzelpersonen oder Gruppen verliehen werden, die in besonderer Weise Zivilcourage bewiesen haben. Eigenbewerbungen sowie Vorschläge Dritter sind schriftlich mit einer kurzen Begründung mit dem Vermerk "Zivilcourage" an den Landkreis Oberhavel, Büro des Kreistages, Adolf-Dechert-Straße 1, 16515 Oranienburg zu richten. Über die Vergabe des Ehrenpreises entscheidet eine Jury, der unter anderen der Kreistagsvorsitzende und der Landrat angehören.

Die Richtlinie zur Verleihung des Ehrenpreises für Toleranz und Zivilcourage mit dem Vordruck für die schriftliche Bewerbung finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 03301 601-123
Fax: 03301 601-80100

Nachricht schreiben

Ins Adressbuch exportieren

Sportehrenpokale

Der Landkreis Oberhavel verleiht traditionell drei Ehrenpokale im Sport, um herausragende und verdienstvolle Leistungen von Sportvereinen und -abteilungen gebührend zu würdigen. Neben dem Ehrenpokal des Landrates und des Kreistagsvorsitzenden wird der Ehrenpokal des Dezernenten für Soziales und Verkehr für besondere Verdienste im Sportgeschehen vergeben.

Dotiert sind die Pokale mit jeweils 250 Euro. Prämiert wird das Ehrenamt in den Vereinen und Abteilungen des Landkreises.

Hauptberuflich beziehungsweise hauptamtlich geführte Projekte, Initiativen und Aktivitäten können nicht berücksichtigt werden.

Sport-Ehrenpokale des Landkreises Oberhavel.

© Landkreis Oberhavel

Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 03301 601-5687
Fax: 03301 601-80119

Nachricht schreiben

Ins Adressbuch exportieren

Kultur- und Kulturförderpreis

Der Kulturpreis und der Kulturförderpreis des Landkreises Oberhavel werden seit 1992 vergeben. Seit 1996 erfolgt die Vergabe im jährlichen Wechsel.

Der Kulturförderpreis des Landkreises Oberhavel ging 2017 an das Dorftheater Sonnenberg.

© Landkreis Oberhavel

Der Kulturpreis kennt ein Lebenswerk oder besondere künstlerische Leistungen in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst und Soziokultur an.

 


Bewerbungsstart für den Kulturpreis 2020

Kunst- und Kulturschaffende aus Oberhavel können sich ab sofort um den Kulturpreis 2020 des Landkreises bewerben. Der Kulturpreis erkennt ein Lebenswerk oder besondere künstlerische Leistungen in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst und Soziokultur an.

Die Vorschläge und Bewerbungen können unter dem Stichwort "Bewerbung Kulturpreis 2020" bis zum 30.06.2020 an den Landkreis Oberhavel, Dezernat IV, Fachdienst Weiterbildung, Kultur und Sport, Adolf-Dechert-Straße 1 in 16515 Oranienburg gerichtet werden.


Kulturförderpreis

Der Kulturförderpreis wird für die langjährige Arbeit auf kulturpädagogischem Gebiet in den Sparten Bildende Kunst, Musik, Literatur, Darstellende Kunst und Soziokultur verliehen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 03301 601-5687
Fax: 03301 601-80119

Nachricht schreiben

Ins Adressbuch exportieren

Innovations- und Innovationsförderpreis

Logo Innovationspreis

© WInTO GmbH

Der Innovationspreis Oberhavel wurde erstmals 1998 ausgelobt und wird seit 2012 alle zwei Jahre vergeben. 21 Preisträger wurden bereits ausgezeichnet. Gestiftet wird der Preis vom Landkreis und vom Mittelstandsverband Oberhavel e. V.

Der Innovationspreis des Landkreises Oberhavel trägt seit dem 25.03.2015 den Namen Lothar-Ebner-Innovationspreis. Damit werden die Leistungen des am 01.03.2014 verstorbenen Prof. Dr. Lothar Ebner gewürdigt.

Lothar Ebner hat sich mit großem Engagement für das Vorankommen von Wirtschaft, Bildung und Umwelt im Landkreis Oberhavel und darüber hinaus eingesetzt. Er baute erfolgreich Brücken zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.


Bewerbungsstart für den Lothar-Ebner-Innovationspreis 2020

Der Wettbewerb um den Lothar-Ebner-Innovationspreis Oberhavel 2020 ist gestartet. Bereits zum 19. Mal werden kreative, innovative und für die Praxis taugliche Ideen gesucht. Sie sollten ihren Ursprung in Oberhavel haben und nicht länger als vier Jahre zurückliegen. Auch Gründungsvorhaben aller Branchen können aktiv an der Ausschreibung teilnehmen. 
Bis zum 30.06.2020 haben Unternehmen, private Tüftler, Teams sowie Bildungs- und Forschungseinrichtungen Gelegenheit, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Der Lothar-Ebner-Innovationspreis ist mit maximal 4.000 Euro dotiert. Weitere Informationen erhält man hier.


Innovationsförderpreis
Innovationsförderpreis 2019

© WInTO GmbH

Seit 2013 lobt der Landkreis Oberhavel in Zusammenarbeit mit dem Mittelstandsverband Oberhavel e. V. alle zwei Jahre den Innovationsförderpreis aus. Der Förderpreis soll Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene animieren, sich mit naturwissenschaftlichen oder technischen Fragestellungen zu beschäftigen und daraus innovative Ideen zu entwickeln, die dann in der Praxis umgesetzt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 03302 559-207
Fax: 03302 559-220

Nachricht schreiben

Ins Adressbuch exportieren

Umweltschutz- und Umweltförderpreis

Für engagierte Naturschützer lobt der Landkreis Oberhavel zwei Umweltschutzpreise aus: Seit 1993 gibt es den Umweltschutzpreis, der im Gedenken an die Umweltschützerin Barbara Zürner seit 2002 deren Namen trägt.

Seit 2012 wird dieser Preis im jährlichen Wechsel mit einem nach dem 2011 verstorbenen Natur- und Umweltschützer Alfred Hundrieser benannten Förderpreis ausgelobt. Der Wettbewerb um den Förderpreis ist ausschließlich Kindern und Jugendlichen vorbehalten.


Bewerbungsstart für den Alfred-Hundrieser-Umwelt-Förderpreis 2020

Junge Umwelt- und Naturschützer können noch bis zum 30.06.2020 fü den Alfred-Hundrieser-Umwelt-Förderpreis vorgeschlagen werden. Die vom Einreicher unterschriebenen Vorschläge sind bis zum 30.06.2020 bei der Kreisverwaltung Oberhavel, Adolf-Dechert-Straße 1, 16515 Oranienburg mit dem Vermerk "Umwelt-Förderpreis" einzureichen.

Die Bewerbungen sollten möglichst detailliert, mit Bildern und auch mit Darstellungen von konkreten positiven Auswirkungen zugunsten der Umwelt eingereicht werden. Sie sollten allerdings auf nicht mehr als zehn DIN-A4-Seiten erfolgen. Eigenbewerbungen sind ausgeschlossen. Der Alfred-Hundrieser-Umwelt-Förderpreis richtet sich ausschließlich an Kinder und Jugendliche und kann für verschiedenste Ideen und Projekte verliehen werden – Hauptsache, sie werden hier im Landkreis Oberhavel umgesetzt. Sie reichen von Maßnahmen zum Schutz von Tieren und Pflanzen über Verbesserungsideen für Luft, Wasser, Boden, Wohngebiete oder auch ganze Landschaften bis hin zu Untersuchungs- und Aufklärungsarbeit zu Umweltthemen. Selbst Bewerbungen in künstlerischer Form sind willkommen. Die Auszeichnung ist mit bis zu 2.000 Euro dotiert. Eine Erhöhung mit Mitteln Dritter ist möglich.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 03301 6013680
Fax: 03301 6013690

Nachricht schreiben

Ins Adressbuch exportieren
Sport-Ehrenpokale des Landkreises Oberhavel.



Allgemeine Sprechzeiten

Dienstag09.00 - 12.00 Uhr
 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag09.00 - 12.00 Uhr
 13.00 - 16.00 Uhr

Abweichende Sprechzeiten >