Sprungziele
Inhalt

Sprachberatung

Die vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport geförderte Sprachberatung ist ein kostenloses Angebot für Kindertageseinrichtungen und Tagespflegepersonen in Oberhavel. Ziel ist es mit einer direkten Unterstützung am Arbeitsplatz Interaktionsqualität mit Kindern in alltäglichen Situationen zu verbessern.

Kinder, schon die allerjüngsten, wollen mit ihrer Umwelt in Kontakt treten. Hierfür ist Kommunikation, also auch Sprache, essentiell. Sprache wird nicht nur in vorbereiteten Gruppenangeboten oder während zeitlich abgeschlossener Sprachförderung gelernt, sondern immer da, wo Kinder sich mitteilen möchten und gut in Kontakt mit ihrer Umgebung sind. Damit der Prozess des Erlernens der Sprache gut gelingen kann, braucht es unter anderem Freude am Kommunizieren, gute Sprachvorbilder und eine förderliche Umgebung.

Kindertageseinrichtungen und Tagespflegepersonen können die Sprachberatung für folgende Angebote kontaktieren:

    • Hospitationen

    • Videographie

    • Informationen über mögliche Fortbildungen

    • Informationen zu Möglichkeiten der sprachförderlichen Raumgestaltung

    • Unterstützung bei Elternabenden zum Thema Sprachförderung

    • Teilnahme an Dienstberatungen zum Thema alltagsintegrierte Sprachbildung

    • Ausleihe von Kinder-Fachbüchern

    • Ausleihe von Geschichtensäckchen

    • weitere Angebote, die individuell mit Fachkräften und Tagespflegpersonen abgesprochen werden.

Die Beratung erfolgt durch individuelle Termine in den Einrichtungen/Tagespflegestellen.

Bei Fragen zu anderen Sprachförderprogrammen - „Sprache ist der Schlüssel zur Welt” und Kompensatorische Sprachförderung im Jahr vor der Einschulung (KSJE) – oder wenn Sie den Beobachtungsbogen „Meilensteine der Sprachentwicklung” benötigen, können Sie sich gerne an die Sprachberatung wenden.

Den Fortbildungskalender 2021 finden Sie hier.